Charity

CULT Spendenmarathon

Als eines der größten Probleme der Gegenwart geht uns Armut in Deutschland alle an. Wir können überall helfen, damit die Not an manchen Stellen gelindert wird. Daher haben wir, das CULT-Team, es uns zur Aufgabe gemacht, vier Mal im Jahr mit Sach- oder Geldspenden zu unterstützen. Hospize, Projekte für Kinder oder Jugendliche, Tierheime und Einzelschicksale in unserer Region – sie alle benötigen unsere Hilfe. Denkt mal darüber nach!

  • Ihr kennt jemanden in der Nachbarschaft, der einen konkreten Bedarf hat?
  • Ihr braucht Unterstützung in einem sozialen Projekt? Wir können dort bei zielgerichteten Bedürfnissen von benachteiligten Menschen helfen?

Dann lasst es uns per E-Mail oder telefonisch wissen. Eines ist jedenfalls sicher:

Wir bereiten Menschen, denen es nicht so gut geht, schöne und spannende Momente, wie unsere Beispiele zeigen.


Hamburger Tiertafel

  • Unterstützung der Tiertafel Hamburg

Cult startete für die Hamburger Tiertafel ein Charity-Tattoo-Nachmittag direkt in der Tiertafel, bei dem der volle Erlös gespendet wurde.

Die Tiertafel unterstützt in Not geratene Tierhalter mit Sachenspenden wie Futter oder Tierarztleistungen. Die Charity-Aktion war ein voller Erfolg und am Ende des Tages kamen über 850 Euro zusammen! 640 Euro als dem Tätowierer-Lohn, 180 Euro an freiwilligen Spenden am Tresen und 35 Euro an der Kaffeetafel. Zudem hatten jede Menge Tierfreunde Sachspenden in Form von Futter und Spielzeug abgegeben.

 

Graue in Not

  • Charity-Graue

CULT Tattoo & Piercing unterstützt die ehrenamtliche und unentgeltliche Arbeit der Non-Profit Organisation „GRAUE IN NOT“ mit einer Spendenaktion! Das Bergedorfer Stadtfest ist ein guter Anlass, um eine Hilfsaktion für Weimaraner (silbergraue Hunde) zu starten.

Leider kommt es immer wieder vor, dass auch ein stolzer Weimaraner sein zu Hause verliert. Das Ziel der Organisation ist es, den Grauen, denen es nicht so gut geht, zu helfen. Viele Hunde werden nach Deutschland vermittelt. Der Unterhalt und die Unterbringung kosten natürlich Geld. Manchmal müssen Weimaraner aus untragbaren Verhältnissen gekauft oder auch kastriert werden. Diese alltäglichen Hilfen könnt ihr mit einer kleinen Spende unterstützen.

Erdbeben in Nepal: Soforthilfe

Am 25. April 2015 bebte die Erde in Nepal. Überall Trümmer und verzweifelte Überlebende in der Hauptstadt Kathmandu. Rund eine halbe Million Häuser wurden zerstört. Viele Tote und noch mehr Verletzte sorgten für eine verzweifelte Lage im Katastrophengebiet. Gerade Kinder und Familien brauchten Hilfe. Das rief uns auf den Plan. Jeder Mitarbeiter hat über einen gewissen Zeitraum sein Trinkgeld gespendet und darüber hinaus auch so Scheine in die Spardose gesteckt. Denn… jede Spende hilft und so konnten wir eine kleine Familie, die alles beim Erdbeben verloren hat, wenigstens ein Stück weit unter die Arme greifen!

Fähigkeiten von Kindern entwickeln

  • Unterstützung des St. Elisabeth Kinderheimes in Bergedorf

Im Dezember 2014 wurden bei CULT eifrig Spenden gesammelt und von jedem Piercing ging 1 Euro und von jedem Mitarbeiter das Trinkgeld in die Spendendose. Ziel der Aktion: Die Unterstützung des St. Elisabeth Kinderheimes in Bergedorf. Die Arbeit im Kinderheim ist es, mit Kindern und Jugendlichen einen Lebensraum zu gestalten, der für sie zu einem Zuhause werden kann, und in dem sie sich gemäß ihrer Persönlichkeit und ihren individuellen Fähigkeiten entwickeln können.

Wir haben bei der Leitung nachgefragt und uns schlau gemacht. So erfuhren wir, welche Sachspende nach Weihnachten dringend gebraucht wurde. Ganz stolz haben wir dann im Januar 2015 die Holzküche mit Zubehör an die Gruppe mit dem Aufnahmealter ab 0 Jahren im St. Elisabeth Kinderheim übergeben können.

Kinderlachen

Erst war der Job weg, dann die Wohnung. Weihnachten stand für den alleinerziehenden Vater mit seinem Sohn vor der Tür …und dann? Dann kamen wir und unser soziales Engagement. Verzichtet wurde auf das Trinkgeld beim Tätowieren und Piercen, eine Spardose in unserem Studio aufgestellt und schon konnte der Vater erleichtert aufatmen. Einen Gutschein zum Schwimmen im Bille-Bad und einiges mehr brachte ihm eine Sorge weniger. Das Kinderlachen seines Sohnes an Heiligabend wird er sicherlich nicht so schnell vergessen!

Perspektiven für Straßenkids

  • Charity - Straßenkids bei CULT

„Ich? Ich lebe auf der Straße beim Hamburger Hauptbahnhof. Was ich kann? Nichts, nur betteln oder mich anbieten.“ Einige Jugendliche in unserer Gesellschaft trifft das Schicksal hart und sie werden zu Straßenkids. Sie fliehen vor Vernachlässigung und Misshandlung im Elternhaus. Oft leben sie von der Hand in den Mund oder geraten in einen schlimmen Kreislauf von Drogen und Prostitution. Die Hilfsorganisation von Basis & Woge in Hamburg unterstützt diese Kids. Dadurch sind wir auf eine tolle Idee gekommen und haben Praktikumsstellen in unserem Tattoo- und Piercing-Studio geschaffen. Die Kids konnten den Alltag bei uns kennenlernen und Anerkennung erfahren. Die Jungs und Mädchen packten mit an, räumten auf, schauten zu oder unterhielten sich mit unseren Kunden. Anforderungen wie Pünktlichkeit, Sauberkeit und Durchhaltevermögen wurden trainiert. Und… die Kids fanden es mega-cool!

Pfötchen-Tattoo

  • Charity - das CULT-Team im Tierheim Geesthacht

„Wir freuen uns über die sensationelle Summe von 1115 Euro, die gestern für die Tiere zusammen gekommen ist. Ein ganz großes Dankeschön an alle, die geholfen haben“. Die Aktion „Ein Herz für Tiere“, bei der sich alles um das Thema „Pfotenabdruck“ drehte, war ein voller Erfolg. Unsere Tätowierer waren zu Gast im Tierheim Geesthacht und haben für den guten Zweck Pfötchen-Tattoos in einem extra sterilen Raum gestochen. So haben sich viele Kunden einen Pfeiler als ewige Erinnerung an ihre lieben Tiere setzen lassen und dem Tierheim mit seinen Bewohnern zusätzlich geholfen. Der Wunschzettel der Notfellchen konnte durch uns etwas reduziert werden!

Kinder-Hospiz Sternenbrücke

  • Charity - Sternenbrücke

Die Sternenbrücke in Hamburg hilft Kindern und Jugendlichen mit verkürzter Lebenserwartung ein würdevolles Leben bis zu ihrem Tod zu führen. Um ihnen und ihren Familien auf ihrem schwierigen Weg die größtmögliche Unterstützung zukommen zu lassen, benötigt das Hospiz viele Geldspenden. Wir haben einen Monat lang von jedem Piercing 1 € und von jedem Tattoo 2 € als Spende gesammelt und unsere Kunden haben auch so einen Taler in die Spendentüte gesteckt. Die Summe für das Kinderhospiz war grandios!