Piercingausbildung & Hygieneschulung

Ausbildung zum Piercer/in mit Zertifikat

Wir machen dich fit!

Wer hat schon Lust auf ein schiefgestochenes Piercing oder unschöne Narben? Wir sind ein Piercing-Studio mit hohen Qualitätsstandards und Hygienevorschriften. Bei uns arbeiten nur professionelle Piercer, die dir die Kunst in Sachen Körperkult mit einer einjährigen Ausbildung beibringen können.

Warum so lange? Piercer können haftbar gemacht werden, wenn es durch falsche Handhabungen am Körper zu Verletzungen kommt. Darum bekommst du bei uns alles Wichtige sorgfältig und ausgiebig im theoretischen Teil erklärt und wirst im praktischen Teil langsam an die verschiedenen Techniken herangeführt. Nach dem Motto: Gehe Komplikationen gleich aus dem Weg, weil du die Kunst des Piercens einfach drauf hast!

Umgib dich mit Menschen, die an dich Glauben!

Wenn du Lust darauf hast, dieses Handwerk zu erlernen und über Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenzen und ein wenig Kundenorientierung verfügst, dann kannst du deinen Traum bei uns verwirklichen. Alles Weitere klären wir in einem persönlichen Gespräch.

  • Arbeitsmaterialien
  • Schulungsunterlagen
  • Modelle
  • Hygiene
  • Hygienevorschriften- Maßnahmen/Arbeitsplatzgestaltung
  • Umgang mit Sterilgut
  • Theoretischer Ablauf einer Behandlung (Erörterung jedes Behandlungsbereiches)
  • Anbringen von Piercings: Lippe, Bauchnabel, Augenbraue, Zunge, etc.
  • Pflegehinweise
  • Praktische Übungen an Modellen unter Aufsicht
  • Intimpiercings
  • Dermatologie
  • Anatomie: Haut, Nerven, Lymphsystem, Blutkreislauf
  • Instrumentenkunde/Materialkunde
  • Pflege der Instrumente: Desinfektion, Sterilisation, Aufbereitung
  • Gerätekunde
  • Piercing
  • Piercingtechniken
  • Kundeninformation/Behandlungsablauf
  • Psychologie/Verkaufs- und Vertrauensgespräch
  • Kontraindikationen
  • Schmuckauswahl
  • Spezialpiercingarten: Dermal Anchor
  • Intimpiercings
  • Gefahrenanalyse und Risiken